PROFIL

Das Projekt maihart-design arbeitet an der Schnittstelle von Grafik Design und Bildender Kunst mit Aufträgen aus den Bereichen: Verlagsprodukte, Museumsmedien, Kulturelle Bildung, Kataloge und grafische Konzepte für Medien im Kinder- und Jugendbereich. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit ist die Entwicklung individueller Designlösungen für kleine und mittlere Unternehmen. Durch ein gutes Netzwerk sind auch umfangreichere Aufträge realisierbar.

Neue kreative Konzepte beginnen mit den richtigen Fragen:
· Was ist das Einzigartige an einer Idee?
· Wer ist die Zielgruppe?
· Wo – in welchem Umfeld erscheint die Idee?
· Welche Funktion erfüllt das Design? Soll es erklären, verdeutlichen, verpacken, schmücken, hervorstechen, überraschen oder veredeln?

maihart-design entwickelt:
· Printmedien – Kataloge, Magazine, Plakate, Displays, Faltblätter, Karten, Anzeigen, Verpackungen, Merchandising
· Konzepte – Corporate Design, Logos, Geschäftsausstattungen
· Webdesign – responsive Websites, Infografiken, Icons, Banner

ÜBER

Maike Hartwig: Aufgewachsen in Bremen · Studium Grafik Design, Hochschule für Bildende Künste Bremen, Studienabschluss Diplom · Grafikerin und Illustratorin in der Redaktion des Stadtmagazins sowie freie Aufträge · Studium Bildende Kunst, HfK Bremen, Stipendium für den Graduierten-Jahrgang Bildende Kunst in Lissabon, Studienabschluss als Meisterschülerin, HfK Bremen · Stipendium Bildende Kunst für die ‘Cité des Arts’ Paris · Umzug nach Berlin.
· Bis 2005 Arbeit als bildende Künstlerin, Ausstellungen, Teilnahme an Ausschreibungen, nebenberuflich freie Grafik-Aufträge · Seit 2006 selbstständig als freie Grafik Designerin, regelmäßige Mitarbeit für die Egmont Ehapa Media GmbH, Aufträge für Bildungs- und Kulturinstitutionen, Verlage, Kunstprojekte und Unternehmen.